TSV-Ladbergen Neuigkeiten

TSV Ladbergen zeigt sein zweites Gesicht

Erstes Heimspiel, volle Hütte: Für den neuen TSV-Coach Patrick Tuttmann hätten die „äußeren Bedingungen“ nicht besser sein können. Aber: Bekanntlich kennt der Handball keinen Konjunktiv. Die Realität holte den TSV Ladbergen nach dem Sieg gegen Hesselteich schnell wieder ein.

Weiterlesen …

Auf die Tagesform kommt es an

Es ist das Topspiel des Wochenendes und noch dazu ein Nachbarschaftsduell. Beide Trainer schieben der jeweils anderen Mannschaft die Favoritenrolle zu. Am Sonntag um 15 Uhr treffen in der Lengericher Dreifachhalle die HSG Hohne/Lengerich, aktuell Tabellenzweiter, auf Spitzenreiter TSV Ladbergen.

Weiterlesen …

TSV Turnerinnen auf Gau Ebene mit dabei

Mit großem Erfolg, nahm die Turnabteilung des TSV Ladbergen an den Bezirks Mannschaftmeisterschaften am letzten Samstag in Münster Gievenbeck teil. Über die Kreistitelkämpfe, hatten sich gleich vier TSV Riegen für diesen Wettkampf auf Bezirksebene qualifizieren können, schon das war ein großer Erfolg. Und auch am Samstag, lief es für den TSV richtig gut. Am Ende, konnten sich gleich zwei Riegen für die Gaumeisterschaften, der dritten und letzten Stufe im Mannschaftsbereich, am 18.März in Lengerich qualifizieren.

In der Wettkampfklasse 1, ging es für die Mannschaft des TSV Ladbergen in Gievenbeck leider nicht weiter. Die zum Teil deutlich ältere Konkurrenz am Samstag, war hier einfach zu stark. Dennoch, gab die TSV Riege mit Jorina Reiter, Pia Ziegeler, Nora Lagemann-Kohnhorst, Zoe Schlichter und Faye Weismann alles. Mit insgesamt 220,10 Punkten, belegte die Mannschaft nach den vier Geräten insgesamt 8.Platz und kann über das Erreichte dennoch zufrieden sein. Zudem sicherte sich Jorina Reiter in der Einzelwertung mit 57,30 Punkten einen respektablen 14.Rang.

In der Wettkampfklasse 2, konnte sich der TSV am Ende über den Bronzeplatz und somit auch über die Qualifikation zur Gaumeisterschaft freuen. Und das, obwohl die Mannschaft mit Maya Emschermann, Anna Muhmann, Birte Maneke, Dhana Weihermann und Finja Buddendiek nicht ihren besten Tag erwischten. Insgesamt 234,20 Punkte standen am Ende zu Buche. Damit landete man hinter dem DJK SC Nienberge und TV Lengerich auf dem 3.Platz. Trotz einiger Probleme, konnte sich Maya Emschermann mit 59,80 Punkten noch über einen starken 6.Platz in der Einzelwertung freuen. Bei den Gaumeisterschaften am 18.März in Lengerich, soll es dann für diese TSV Riege wieder normal und besser laufen.

Einen richtig starken Wettkampf, legte die Riege des TSV Ladbergen in der Wettkampfklasse 3 hin. An allen vier Geräten, turnte die Mannschaft mit Karina Kaul, Svea Behling, Xenia Schiwe, Sarah Maneke und Luisa Maneke richtig starke Übungen mit tollen Leistungen und belegten somit auch am Ende verdient mit insgesamt 220,70 Punkten den 2.Platz und Silberrang, der ebenfalls die Qualifikation zu den Gaumeisterschaften in Lengerich bedeutete. Klasse zudem die Plätze 3 und 8 von Karina Kaul ( 56,05 Punkte ) und Svea Behling ( 55,30 ) in der Einzelwertung. Man darf gespannt sein, wie sich diese Riege dann auf Gau Ebene schlagen wird. Neben der TSV Riege, lösten die KTS Mettingen und Warendorfer SU das Ticket für die Gau Titelkämpfe in Lengerich.

Die jüngsten Turnerinnen des TSV Ladbergen, gingen in der Wettkampfklasse 4 am Samstag an den Start. Dabei ging die Riege allerdings Ersatzgeschwächt in Gievenbeck an den Start. Dennoch gab das TSV Quintett Franziska Wollnik, Marlene Stork, Annika Hugenroth, Clara Telljohann und Inessa Kaul beim Wettkampf alles und zeigten gute Übungen und Leistungen. Mit insgesamt 199,20 Punkten, belegte die Riege am Ende Platz 8. In Normalbesetzung, wäre durchaus der fünfte Rang möglich gewesen. Aber auch so, waren alle stolz auf die TSV Youngster. Zudem belegte Franziska Wollnik mit 52,70 Punkten noch den 8.Platz in der Einzelwertung. In Reihen der TSV Turnabteilung, fiebert man nun der Gaumeisterschaft in zwei Wochen in Lengerich entgegen. Mal sehen, was dort für die beiden TSV Mannschaften möglich sein wird.

TSV II feiert Kantersieg

Am Sonntag empfing die Reserve des TSV die Zweitvertretung von Eintracht Hiltrup. Dabei
konnten die Ladberger einen souveränen 33:22-Heimerfolg erzielen


Weiterlesen …

TSV Ladbergen feiert grandiosen Auswärtssieg

„Das war eine überragende Energieleistung!“ Patrick Tuttmann war nach seinem ersten Spiel als Cheftrainer der Landesliga-Handballer des TSV Ladbergen völlig aus dem Häuschen. Mit 29:24 hatte der TSV am Samstagabend in Versmold bei der SpVg. Hesselteich gewonnen. 

Weiterlesen …

TSV Ladbergens neuer Trainer Patrick Tuttmann geht Sache offensiv an

Nach Versmold führt die erste Auswärtsfahrt die Landesliga-Handballer im Spiel eins mit Cerniauskas-Nachfolger Patrick Tuttmann. Dort wartet heute Abend (18 Uhr) die SpVg. Hesselteich für die Heidedörfler.

Weiterlesen …