TSV-Ladbergen Neuigkeiten

Nach einer schwachen ersten Halbzeit, in der vorallem im Angriff Probleme auftraten, gingen die Mädchen der WJB dank der starken Torfrau Caro Hollenberg nur mit einem 6:7- Rückstand in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit wussten die Mädchen hingegen zu überzeugen und erkämpften sich einen verdienten 22:13 Erfolg gegen die Mannschaft aus Sendenhorst.

In ihrem Heimspiel siegte die WJB gegen den VFL Sassenberg verdient mit 22:13 (12:5). Grundstein für den klaren Sieg war eine starke erste Halbzeit. Neben einer guten Abwehrleistung um die starke Torfrau Caro Hollenberg, wüssten die Mädchen auch im Angriff zu überzeugen.