Handball News

Holger Kaiser wird neuer Trainer des TSV Ladbergen

Das ist ein Ding und dürfte für Gesprächsstoff in Handballerkreisen sorgen: Holger Kaiser wird ab der kommenden Saison neuer Trainer des Landesligisten TSV Ladbergen. Zuletzt war der 52-Jährige hauptamtlicher Geschäftsführer beim Zweitligisten TV Emsdetten. 

Weiterlesen …

Mechelhoff, Schedeit und Giesbert verstärken Landesliga-Team

Einen Trainer gibt es noch nicht, dennoch kann der TSV Ladbergen trotz des erst am letzten Spieltag unter Dach und Fach gebrachten Klassenerhaltes in der Handball-Landesliga zuversichtlich in die neue Saison gehen. Am Mittwoch stellten die Heidedörfler sechs Neuzugänge vor.

Weiterlesen …

TSV II beendet die Saison 2017/2018 siegreich

Zum letzten Spiel der Saison gastierte die Reserve des TSV Ladbergen im "Kanalderby" bei
den Handballfreunden Greven/Reckenfeld. Dabei konnten die Ladberger wieder mal einen
Zittersieg verbuchen. Dank einem 30:31-Auswärtserfolg gingen die Punkte ins Heidedorf.


Weiterlesen …

TSV Ladbergen gewinnt in Telgte und sichert sich den Klassenerhalt

Der TSV Ladbergen spielt auch in der kommenden Saison in der Handball-Landesliga. Im Endspiel um Ligaerhalt gewannen die Ladberger am Samstagabend beim TV Friesen Telgte mit 24:23 (8:8). 

Weiterlesen …

Mit dem Bus zum letzten Spiel nach Telgte

Am Samstag heißt nochmal alle Reserven mobilisieren, um nicht in die Relegation zukommen. Ausgangslage: der TSV steht momentan auf dem 10 Tabellenplatz mit 20 Zählern dicht gefolgt von den zwei punktgleichen Verfolgern aus Sendenhorst und Steinhagen mit 19 Punkten. Wir brauchen eure Unterstützung und wollen mit euch gemeinsam zum Tabellenvierten nach Telgte fahren. Abfahrt zu den Friesen aus Telgte ist am Samstag um 16:45 Uhr von der Rottsporthalle. Anmeldungen bitte per Mail an Ralf Kisker.

Erst werden die Tränen getrocknet, dann feiert der TSV Ladbergen

Das war an Spannung kaum zu überbieten, was sich am Wochenende in der FDamen-Bezirksliga abspielte. Während die HSG Hohne/Lengerich alle Aufstiegshoffnungen begraben musste, setzte beim TSV Ladbergen das große Nervenflattern ein. Doch es gab ein Happy-End... 

Weiterlesen …

1. Herren News

Holger Kaiser wird neuer Trainer des TSV Ladbergen

Das ist ein Ding und dürfte für Gesprächsstoff in Handballerkreisen sorgen: Holger Kaiser wird ab der kommenden Saison neuer Trainer des Landesligisten TSV Ladbergen. Zuletzt war der 52-Jährige hauptamtlicher Geschäftsführer beim Zweitligisten TV Emsdetten. 

Weiterlesen …

Mechelhoff, Schedeit und Giesbert verstärken Landesliga-Team

Einen Trainer gibt es noch nicht, dennoch kann der TSV Ladbergen trotz des erst am letzten Spieltag unter Dach und Fach gebrachten Klassenerhaltes in der Handball-Landesliga zuversichtlich in die neue Saison gehen. Am Mittwoch stellten die Heidedörfler sechs Neuzugänge vor.

Weiterlesen …

TSV Ladbergen gewinnt in Telgte und sichert sich den Klassenerhalt

Der TSV Ladbergen spielt auch in der kommenden Saison in der Handball-Landesliga. Im Endspiel um Ligaerhalt gewannen die Ladberger am Samstagabend beim TV Friesen Telgte mit 24:23 (8:8). 

Weiterlesen …

Mit dem Bus zum letzten Spiel nach Telgte

Am Samstag heißt nochmal alle Reserven mobilisieren, um nicht in die Relegation zukommen. Ausgangslage: der TSV steht momentan auf dem 10 Tabellenplatz mit 20 Zählern dicht gefolgt von den zwei punktgleichen Verfolgern aus Sendenhorst und Steinhagen mit 19 Punkten. Wir brauchen eure Unterstützung und wollen mit euch gemeinsam zum Tabellenvierten nach Telgte fahren. Abfahrt zu den Friesen aus Telgte ist am Samstag um 16:45 Uhr von der Rottsporthalle. Anmeldungen bitte per Mail an Ralf Kisker.

TSV Ladbergen besiegt Münster 08 mit 28:26

Der TSV Ladbergen kann doch noch in eigener Halle gewinnen. Gegen Münster 08 wahrte die Tuttmann-Siebebn mit dem 28:26-Erfolg seine Chance auf den Liogeerhalt. Zum Feiern ist es aber noch zu früh. Es folgt noch das schwere Spiel in Telgte am letzten Spieltag.

Weiterlesen …

Handball: Landesliga 2 Für TSV Ladbergen muss gegen Münster 08 ein Sieg muss her – egal wie

Im gesamten Jahr 2018 hat der TSV Ladbergen noch kein Heimspiel gewonnen. Der letzte Sieg datiert vom 16. Dezember 2017. Und jetzt steht das bisher wichtige Spiel der Saison in eigener Halle bevor. Am Samstag treffen die Heidedörfler ab 18.15 Uhr Am Rott auf Mittelfeld-Team SC Münster 08. 

Weiterlesen …

2. Herren News

TSV II beendet die Saison 2017/2018 siegreich

Zum letzten Spiel der Saison gastierte die Reserve des TSV Ladbergen im "Kanalderby" bei
den Handballfreunden Greven/Reckenfeld. Dabei konnten die Ladberger wieder mal einen
Zittersieg verbuchen. Dank einem 30:31-Auswärtserfolg gingen die Punkte ins Heidedorf.


Weiterlesen …

TSV II erzielt Kantersieg gegen Warendorf

Nachdem die 1. Herrenmannschft und die Damen am Samstag mit Siegen vorgelegt hatten,
war es an der Zweiten des TSV das Wochenende zu "vergolden". Mit einem 34:18-Heimerfolg
gegen die Warendorf SU II gelang dies deutlich, allerdings immernoch mit Luft nach oben.


Weiterlesen …

TSV II feiert „Last-Second“-Sieg

Am vergangenen Sonntag gab es für die Reserve des TSV Ladbergen im ersten Spiel
nach der Osterpause wieder Grund zum jubeln. In einem wahren Krimi gelang ein
32:31-Auswärtserfolg beim SC DJK Everswinkel 2.


Weiterlesen …

TSV II: Großer Kampf wird nicht belohnt

Mit dem SV Adler Münster 1 gastierte am vergangen Samstag die Tabellenerste und
Meisterschaftsfavorit in der Rott-Sporthalle. Am Ende eines hochkarätigen Spiels musste sich
die Ladberger Reserve jedoch knapp mit 24:26 geschlagen geben.


Weiterlesen …

TSV II mit ärgerlicher Niederlage

Am vergangenen Samstag musste die Zweitvertretung des TSV wieder auswärts ran. Es ging
zur HSG Ascheberg/Drensteinfurt. Leider ging dieses Spiel mit 32:26 verloren.


Weiterlesen …

TSV II feiert Kantersieg

Am Sonntag empfing die Reserve des TSV die Zweitvertretung von Eintracht Hiltrup. Dabei
konnten die Ladberger einen souveränen 33:22-Heimerfolg erzielen


Weiterlesen …

3. Herren News

Trotz Niederlage positive Anzeichen

Der TSV 3 musste am Wochenende wieder eine Niederlage hinnehmen.

Wobei die Niederlage zweitranig ist, denn einige Langzeitverletzte konnten wieder mitspielen und dass macht Hoffnung auf den Rest der Saison. Die zweite positive Nachricht ist das Andre Hollenberg der zurzeit noch in der A-Jugend spielt uns im Tor aushilft, da Udo Kaiser wieder beim TSV 1 spielt. 

TSV 3 gegen Havixbeck 2

In einem stark umkämpften Spiel muss sich der TSV mit 17:20 geschlagen geben. Die ersten 10 Minuten hat der TSV geführt, bis es zu einer Fragwürdigen Roten Karte kam. Durch die Rote Karte hatte der TSV keinen Auswechselspieler mehr und somit mussten alle durchspielen. Spielstand zur Halbzeit war 10:11. Havixbeck konnte dank einer vollen Reservebank viel durchwechseln und war dadurch frischer. Ab der 40 Minute konnte der TSV das Tempo nicht mehr so mitgehen und dadurch konnte Havixbeck mit 3,4 Toren davon ziehen, was der TSV nicht mehr aufholen konnte. Insgesamt hast sich der TSV 3 sehr kämpferisch gegeben und nie locker gelassen.

Knappe Niederlage der dritten des TSV gegen HSG Gremmendorf 2

Die dritte von TSV musste sich am Sonntag in einem sehr intensiven Spiel mit 28:29 gegen Gremmendorf 2 geschlagen geben.  

Weiterlesen …

Niederlage in Sparta

Der TSV 3 muss sich mit der nächsten derben Niederlage abfinden. Am Sonntagabend verliert die dritte aus Ladbergen mit 32:11 bei Sparta. Zur Halbzeit stand es 12:2.

Weiterlesen …

Niederlage in Sassenberg.

TSV Ladbergen 3 musste sich mit der klaren Niederlage von 28:16 in Sassenberg anfreunden.

Weiterlesen …

1. Damen News

Erst werden die Tränen getrocknet, dann feiert der TSV Ladbergen

Das war an Spannung kaum zu überbieten, was sich am Wochenende in der FDamen-Bezirksliga abspielte. Während die HSG Hohne/Lengerich alle Aufstiegshoffnungen begraben musste, setzte beim TSV Ladbergen das große Nervenflattern ein. Doch es gab ein Happy-End... 

Weiterlesen …

TSV Ladbergen gibt Sieg aus der Hand und steigt doch auf

Jubel in Ladbergen, niedergeschlagene Gesichter in Lengerich machen die Stimmungslage deutlich. Während die HSG-Damen alle Aufstiegshoffnungen begraben müssen, machte es der TSV wieder sehr spannend. 

Weiterlesen …

HSG Hohne/Lengerich gewinnt Derby gegen TSV Ladbergen klar

 Das war so nicht unbedingt zu erwarten gewesen, zumindest so deutlich nicht: Nach dem 24:19 im Hinspiel triumphierten die Bezirksliga-Handball-Damen der HSG Hohne/Lengerich auch am Sonntag. Mit 30:23 (15:10) blieben sie im Nachbarschaftsduell gegen den TSV Ladbergen siegreich.

Weiterlesen …

Auf die Tagesform kommt es an

Es ist das Topspiel des Wochenendes und noch dazu ein Nachbarschaftsduell. Beide Trainer schieben der jeweils anderen Mannschaft die Favoritenrolle zu. Am Sonntag um 15 Uhr treffen in der Lengericher Dreifachhalle die HSG Hohne/Lengerich, aktuell Tabellenzweiter, auf Spitzenreiter TSV Ladbergen.

Weiterlesen …

1.Damen TSV Ladbergen - DJK Coesfeld II 19:27

Für die Damen des TSV Ladbergen war es ein absolut gebrauchter Tag. Egal, was sie anfassten, nichts klappte. 

Weiterlesen …

Damen-Bezirksliga HSG Ascheberg/Dren. - TSV Ladbergen 22:23

„Die waren einfach gut!“ Ladbergens Trainer fand nur lobende Worte für das Tabellenschlusslicht. „Das war eine richtig motivierte, strukturierte und aggressive Angriffsleistung. Ich bin schon beeindruckt“, so Friese weiter. Nach eine 5:3-Führung des TSV drehte die HSG die Partie und ging mit 9:7 in Führung. zur Pause stand es 11:10. In der zweiten Halbzeit stand die Partie bis zum Schluss Spitz auf Knopf. Mehrfach wechselte die Führung hin und her. „Am Schluss hatten wir als Spitzenreiter einfach mehr Selbstvertrauen und haben gewonnen – mit viel Glück“, meinte Friese nach dem Spiel, in dem die Torhüterinnen auf beiden Seiten einen starken Tag erwischt hatten. Erst in zwei Wochen geht es für den TSV weiter. Am 17. Februar kommt die DJK Coesfeld 2 in die Rott-Sporthalle.

► TSV-Tore: Haverkamp (1), Fiege (1), Eppe (5), Rehkopf (3), Untiet (3), Kattmann (3), Hannig (5), Hucknbeck (1), Kötterheinrich (1).