TSV-Ladbergen Neuigkeiten

Die weibliche B-Jugend bleibt auch das vierte Spiel in Folge ungeschlagen. Gegen den bislang verlustpunktfreien Spitzenreiter SC Westfalia Kinderhaus zeigten die Mädchen des TSV eine fantastische Leistung und holten mehr als verdient einen Punkt. Eine sehr starke Abwehrleistung und ein sicherer Spielaufbau im Angriff sorgten für das verdiente 9:9 Unentschieden beim Tabellenführer, der erst in letzter Sekunde durch ein 7m-Treffer den Ausgleich schaffte.

Heute haben wir in der kleinen Halle während unserer normalen Trainingszeit ein reines Spaßtraining mit Spielen und anschließendem Pizzaessen im TSV-Raum veranstaltet.

 

-> hier zum Fotoalbum

Die Mädchen der B-Jugend verteilte keine vorzeitigen Weihnachtsgeschenke und schicke die JSG Havixbeck/Roxel 2 mit einem klaren 26:5-Sieg (14:3) in die Heimat zurück. Dank einer starken Abwehr und einer geschlossenen Mannschaftsleistung fiel der Sieg auch in der Höhe verdient aus und war nie in Gefahr.

Heute haben wir wärend unseres Trainings besuch vom Nikolaus bekommen.

Nach einer schwachen ersten Halbzeit, in der vorallem im Angriff Probleme auftraten, gingen die Mädchen der WJB dank der starken Torfrau Caro Hollenberg nur mit einem 6:7- Rückstand in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit wussten die Mädchen hingegen zu überzeugen und erkämpften sich einen verdienten 22:13 Erfolg gegen die Mannschaft aus Sendenhorst.

In ihrem Heimspiel siegte die WJB gegen den VFL Sassenberg verdient mit 22:13 (12:5). Grundstein für den klaren Sieg war eine starke erste Halbzeit. Neben einer guten Abwehrleistung um die starke Torfrau Caro Hollenberg, wüssten die Mädchen auch im Angriff zu überzeugen.