18:17 gegen Mauritz

Es sollte bei der 2. Damen nicht sein.

Die Mannschaft um Trainerin Melanie Scherer hat ihr viertes Saisonspiel auswärts gegen die Damen der DJK SV Mauritz 1906 mit 18:17 verloren. Sie haben sich von der langsameren gegnerischen Spielweise in der 1. Hälfte (7:4) anstecken lassen und konnten erst in der 2. Hälfte Fuß fassen. Immer wieder konnten sie ausgleichen (7:7, 8:8, 9:9 usw.).In der 55. Minute konnte Ina Kipp den ersten Führungstreffer zu einem 15:16 erzielen. Doch durch eine Zeitstrafe kurz vor Schluss und der nötigen Ruhe im Aufbau haben sie sich die Führung nehmen lassen.

Tore: Kipp (4); N. Oeljeklaus, L. Oeljeklaus & Schlautmann (je 3), Voß (2), Kotlewski & Deeken (je 1)

Zurück